In Virtual LCICon 2021

aufgrund der anhaltenden Herausforderungen durch COVID-19 hat der Vorstand beschlossen, die Internationale Convention von Lions Clubs International 2022 von Neu-Delhi/Indien nach Montréal/Kanada zu verlegen.

Die andauernden Reise- und Gesundheitshinweise sowie die Größe und Komplexität unserer Convention haben zu dieser schwierigen Entscheidung geführt. Der Vorstand hat außerdem beschlossen, zu einem späteren, gemeinsam vereinbarten Zeitpunkt eine zukünftige Convention in der schönen Stadt Neu-Delhi auszurichten.

Nicht zum ersten Mal zwingt uns COVID-19 dazu, Änderungen vorzunehmen, um die Gesundheit und Sicherheit aller Lions, Mitarbeiter*innen, Dienstleistern und Gemeinschaften zu gewährleisten. 2020 stimmte der Vorstand ab, die Convention in Singapur wegen der Einreisesperre nach Singapur abzusagen. Im Januar 2021 wurde die 103. Internationale Convention von Lions Clubs International wegen der andauernden globalen Pandemie von einer Präsenzveranstaltung in MontréalKanada in die erste virtuelle Convention umgewandelt.

Wir möchten unsere Lions in Indien anerkennen, die ein sehr wichtiger Teil unserer Lions-Familie sind. Wie in vielen anderen Ländern auf der Welt ist die gegenwärtige Lage in Indien sehr schwierig. Lions vor Ort tun alles, um ihren Gemeinschaften risikofrei zu helfen. Auch wenn COVID-19 unser Leben, unsere Arbeit und unsere Hilfsansätze verändert hat, stellen wir uns auch weiterhin gemeinsam allen Herausforderungen.

In den kommenden Monaten werden wir an der Planung unserer Internationalen Convention in Montréal arbeiten, die vom 24. bis 28. Juni 2022 stattfinden wird. Wir halten Sie alle auf dem Laufenden und informieren Sie, sobald sich die Pläne konkretisieren.