In LCICon, Singapore 2020

wir bedauern, Ihnen mitteilen zu müssen, dass die Internationale Convention von Lions Clubs International, die für den 26. – 30. Juni 2020 in Singapur angesetzt war, nicht wie geplant in Singapur stattfinden wird.

Singapurs Gesundheitsministerium gab bekannt, dass alle Großveranstaltungen bis zum 30. Juni abgesagt seien, um die weitere Ausbreitung des Coronavirus zu verhindern. Der Internationale Lions-Vorstand erhielt diese Nachricht heute aus Singapur. Der Vorstand wird die Problematik vor oder während der Tagung im April besprechen.

Vor einigen Wochen informierte ich Sie darüber, dass wir optimistisch sind, was die Internationale Convention in Singapur betrifft, und dass wir außerdem andere Veranstaltungsorte besprechen. In den vergangenen Wochen haben die Exekutivamtsträger und das Team der Hauptabteilung „Convention“ alternative Möglichkeiten besprochen. Jegliche Änderungen am Veranstaltungsort und dem Zeitpunkt müssen vom Vorstand genehmigt werden. Sobald weiteres feststeht, wird dies an Lions weitergegeben.

In der Zwischenzeit arbeitet unser Convention-Team unermüdlich und hilft Ihnen gerne. Lions Clubs International erstattet alle Anmeldegebühren in voller Höhe. Wir bitten Sie, davon abzusehen, die LCI-Anmeldung zu kontaktieren, um nach Anmelde-, Ticket- oder Hotelstornierungen zu fragen, deren genaue Details wir zurzeit festlegen.

Wir sind enttäuscht über diese Entwicklung, doch blicken als globale Organisation nach vorne und konzentrieren uns dabei auf die Gesundheit und Sicherheit unserer Mitglieder.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Jung-Yul Choi
Internationaler Präsident