In Virtual LCICon 2021

Aufgrund der andauernden Besorgnis rund um die Coronavirus-Pandemie (COVID-19) hat der Internationale Vorstand beschlossen, die Internationale Convention von Lions Clubs International 2021 in Montréal als virtuelle Veranstaltung abzuhalten, die vollständig online stattfinden wird. Diese Entscheidung wurde aus Sorge um die Gesundheit und Sicherheit aller Lions, Mitarbeiter und Anbieter getroffen, da globale Eindämmungsstrategien auf der Einschränkung internationaler Reisen und größerer Versammlungen beruhen.

Hier sind einige wichtige Hinweise zur virtuellen Internationalen Convention 2021:

  • Unsere Internationale Convention 2021 ist eine virtuelle Veranstaltung, zu der alle Lions und Leos weltweit eingeladen sind.
  • Der Anmeldezeitraum ist jetzt offen. Die Anmeldegebühr beträgt bis zum 31. März 50 US-Dollar und ab dem 1. April 75 US-Dollar. Für Leos beträgt die Anmeldegebühr 30 US-Dollar, unabhängig vom Anmeldedatum. Die Internationale Convention ist für den 25. bis 29. Juni angesetzt.
  • Die Wahlen der Exekutivamtsträger und Internationalen Direktoren werden elektronisch durchgeführt werden. Genaue Hinweise zum Vorgehen folgen bald.
  • Aktuelles und Details, die im Weiteren bekanntgegeben werden, können Sie hier, unter lcicon.lionsclubs.org, finden.

Diese globale Gesundheitskrise zwingt uns alle, Entscheidungen zu treffen und Anpassungen vorzunehmen, die unsere Gesundheit und Sicherheit zur obersten Priorität haben. Wir bleiben jedoch optimistisch und hoffnungsvoll. Als Lions finden wir Wege, den Kontakt zu halten und unsere globale Mission des Helfens fortzuführen, ohne uns oder andere Risiken auszusetzen.